Fliegende Gegenstände – zerbrochene Bierflaschen, Stühle und andere Gegenstände auf dem Bürgersteig.

Weil jemand Gegenstände aus seinem Fenster auf die Straße wirft, ist die Polizei am frühen Dienstagmorgen in die Bremerstraße gerufen worden. Vor Ort fand die Streife mehrere zerbrochene Bierflaschen, Stühle und andere Gegenstände auf dem Bürgersteig. An der Wohnung, aus der die Sachen vermutlich geworfen wurden, öffnete niemand die Tür. Keine zwei Stunden später ging allerdings erneut die Meldung ein, dass aus dem Anwesen Gegenstände auf den Fußweg geworfen werden. In diesem Fall handelte es sich um einen Staubsauger und einen Wasserkocher. Die Ermittlungen gegen die mutmaßliche Verursacherin dauern an.



Ob an geparkten Fahrzeugen durch die “fliegenden Gegenstände” ein Schaden entstanden ist, konnte am Morgen nicht festgestellt werden. An den Wagen wurden entsprechende Nachrichten für die Halter hinterlassen. Sie meldeten sich im Laufe des Tages bei der Polizei und gaben an, keine Schäden entdeckt zu haben. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 12.08.2020