Teilbereich der Karcherstraße für Durchfahrt gesperrt

Ab Montag, 3. August wird die Karcherstraße ab der Einmündung Blücherstraße für voraussichtlich 10 Wochen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für Anlieger bleibt die Zufahrt ab Parkstraße bis zur Baustelle gewährleistet. Grund ist die Anbindung des modernisierten Heizkraftwerkes der SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG an das öffentliche Netz. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

„Durch die Ferienzeit und die Straßensperrung am Viadukt in der Trippstadter Straße, ist das Verkehrsaufkommen in der Karcherstraße deutlich zurückgegangen. Deshalb haben wir beschlossen, die erforderliche Leitungsanbindung im Bereich zwischen der Blücher- und Parkstraße jetzt unverzüglich zu beginnen“, erklärt Markus Vollmer, Vorstand der SWK Stadtwerke Kaiserslautern.



Der regionale Energieversorger bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für das Verständnis und die Geduld. „Große und umfassende Baumaßnahmen sind immer mit Einschränkungen verbunden und ziehen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich. Wir versuchen durch eine offene Informationspolitik und gute Planung allen Interessengruppen so gut wie möglich gerecht zu werden. Selbstverständlich arbeiten wir mit Hochdruck daran, alle Arbeiten schnellstmöglich abzuschließen“, so Markus Vollmer.

Die SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG informieren über alle aktuellen Baustellen unter swk- kl.de/baustelle.

Fragen und Anmerkungen rund um alle Baumaßnahmen können an die E-Mail-Adresse baustelle@swk-kl.de adressiert werden.

Quelle Text:
SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Bismarckstraße 14
67655 Kaiserslautern

www.swk-kl.de

Kaiserslautern, 30.07.2020