Bürgercenter: Abholen von Ausweisdokumenten ohne Termin möglich

Gültig ab 29. Juni – Andere Dienstleistungen weiterhin nur mit Anmeldung

Für die Abholung von beantragten Ausweisdokumenten ist ab Montag, den 29.06.2020 im Bürgercenter kein Termin mehr erforderlich. Für alle anderen Dienstleistungen ist eine Vorsprache im Bürgercenter aus Gründen des Infektionsschutzes weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine können online oder telefonisch (0631/ 365-2538) vereinbart werden. Bürgerinnen und Bürger werden außerdem darum gebeten, vorrangig das umfangreiche Online-Serviceangebot zu nutzen. Im Bürgercenter gilt, wie im gesamten Rathaus, seit dem 4. Mai 2020 eine verbindliche Maskenpflicht, ferner wird bargeldloses Bezahlen bevorzugt. Auskünfte erteilt das Bürgercenter auch per E-Mail (buergercenter@kaiserslautern.de).



Leider besteht im Online-Kalender aktuell eine dreiwöchige Wartezeit. Dies hat mehrere Gründe: So hat etwa die Schließung des Bürgercenters im Zuge des Lockdowns einen erheblichen Verzug verursacht. Auch die viertägige Schließung des Bürgercenters Ende Mai/Anfang Juni aufgrund einer landesweiten Systemumstellung sowie die beiden Feiertage Christi Himmelfahrt und Fronleichnam haben dazu beigetragen, dass sich nun mehr als 1000 Anliegen angestaut haben. Diese müssen nun in den nächsten Wochen abgearbeitet werden. Dies führt auch zu einem erhöhten Telefonaufkommen. Die Verwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger herzlich um Verständnis und Geduld.

Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 24.06.2020