Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

Sozusagen in flagranti hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag einen Einbrecher geschnappt. Der 37-jährige Mann wurde gegen 2.30 Uhr gestellt, nachdem er in die Räume einer Firma in der Zollamtstraße eingedrungen war. Zeugen hatten die Polizei verständigt, weil sie auf den Mann aufmerksam geworden waren, nachdem er eine Scheibe eingeschlagen hatte und herumschrie. Die sofort ausgerückten Streifen konnten den Tatverdächtigen in der Nähe des eingeschlagenen Fensters festnehmen.



Bei der Durchsuchung seiner Sachen wurden Gegenstände gefunden, bei denen es sich möglicherweise um Diebesgut handelt. Die Sachen wurden sichergestellt. Zudem wurden im Eingangsbereich der Firma ein Eimer mit weiterem Diebesgut festgestellt, den der Täter offenbar zum Abtransport bereitgestellt hatte.

Die weiteren Ermittlungen laufen. Auf den Tatverdächtigen kommt ein Strafverfahren zu. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 19.06.2020