KL – Coronavirus: 264 Personen positiv getestet, 210 geheilt, 4 Personen verstorben, 23. Mai, 14:00 Uhr

Am 23. Mai meldete das Labor 3 Neufälle (Stadt KL) und 5 weitere Genesungsfälle (1 x VG Bruchmühlbach-Miesau, 2 x VG Ramstein-Miesenbach und 2 x Stadt KL). Damit hat sich die Zahl der Nettofälle weiter nach unten auf insgesamt 50 reduziert.

Die Verteilung ergibt sich wie folgt:
VG BM: 4 Indexfälle – 4 Genesene – 0 Nettofälle
VG EA: 29 Indexfälle – 28 Genesene – 1 Nettofall
VG LA: 21 Indexfälle – 20 Genesene – 1 Nettofall
VG OO: 15 Indexfälle – 13 Genesene – 2 Nettofälle
VG RM: 21 Indexfälle – 21 Genesene – 0 Nettofälle
VG WB: 18 Indexfälle – 14 Genesene – 4 Nettofälle



LK KL: 108 Indexfälle – 100 Genesene – 8 Nettofälle
Stadt KL: 156 Indexfälle – 110 Genesene – 42 Nettofälle

Anzahl Indexfälle: 264
Anzahl Genesene: 210
Todesfälle: 4 (alle Stadt KL)

(Die Angaben können abweichen von den Zahlen der Landesregierung RLP, das liegt lediglich an einer zeitlichen Verschiebung der Meldungen!) Fehlende Tagesfallzahlen wurden gemittelt!

Alle Zahlen zu den Städten und Kreisen in RLP finden Sie hier:
https://msagd.rlp.de/de/unsere-themen/gesundheit-und-pflege/gesundheitliche-versorgung/oeffentlicher-gesundheitsdienst-hygiene-und-infektionsschutz/infektionsschutz/informationen-zum-coronavirus-sars-cov-2/

Quelle Text/Bild:
Kreisverwaltung Kaiserslautern
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Lauterstraße 8
67659 Kaiserslautern

www.kaiserslautern-kreis.de

Kaiserslautern, 23.05.2020