Einbruch in der Fuchsstraße

Rodenbach – Am Dienstagmorgen sind unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen. Sie gelangten auf ungeklärte Weise ins Treppenhaus. Im Erdgeschoß brachen sie eine Wohnungstür auf. Ob etwas gestohlen wurde, steht bislang noch nicht fest. Eine Anwohnerin hatte kurz vor 8 Uhr einen Mann im Hausflur angetroffen, der vorgab, Flyer zu verteilen. Ob der Unbekannte etwas mit dem Einbruch zu tun hat, ist noch unklar. Möglicherweise kommt er aber als Zeuge in Betracht.



Die Frau konnte den Mann beschreiben:

Er war etwa 1,70 Meter groß und von kräftiger, leicht übergewichtiger Statur. Der Mann hatte einen Drei-Tage-Bart und sah südländisch aus. Er war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Base-Cap. Vermutlich war er mit einem lilafarbenen Fahrrad unterwegs.

Wer Angaben zu dem Unbekannten machen kann oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2620 bei der Kriminalpolizei zu melden. |mhm

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 20.05.2020