Fahrkarten wieder beim Busfahrer

Ab Samstag, 16. Mai können die Fahrgäste in den Bussen der SWK wieder beim Busfahrer Fahrkarten kaufen. Seit dem 14. März war dies zum Schutz der Fahrgäste und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ansteckung mit dem Coronavirus nicht mehr möglich.
„In den vergangenen Wochen haben wir verschiedene Möglichkeiten getestet, um den Fahrerarbeitsplatz mit geeigneten Scheiben vom Fahrgastraum zu trennen“, so SWK-Bereichsleiter Boris Flesch. „Inzwischen wurden für die verschiedenen Bustypen Lösungen gefunden und das benötigte Material bestellt.“ In der Werkstatt der Verkehrsbetriebe werden die Fahrzeuge zurzeit, teilweise aber noch provisorisch, ausgerüstet.



Ab dem Wochenende gilt in den Linienbussen der SWK auch wieder der Vordereinstieg. „Die Fahrerinnen und Fahrer können so auch wieder die Fahrkarten prüfen und auch das Tragen der im ÖPNV vorgeschriebenen Mundschutzmaske kontrollieren. “Ziel ist es auch den Fahrgastfluss im Bus zu verbessern. Die Fahrgäste kommen sich beim Ein- und Aussteigen nicht mehr in die Quere“, ergänzt Flesch.

Quelle Text/Bild:
SWK Stadtwerke Kaiserslautern Verkehrs-AG
Bismarckstraße 14
67655 Kaiserslautern

www.swk-kl.de

Kaiserslautern, 13.05.2020