Hundesportabteilung der SG Eintracht ruft zum Crowdfunding auf

Die Hundesportabteilung der SG Eintracht Kaiserslautern bietet seit über 3 Jahren auf dem eigenen Trainingsgelände für Hunde jeden Alters und jedes Leistungsstandes Trainingsstunden an. Bislang wurden viele Anschaffung und Umbauten von den Mitgliedern selbst übernommen, auch Spenden von lokalen Unternehmen konnten viele Vorhaben in die Umsetzung bringen. Doch jetzt soll das aktuelle Trainingsangebot bestehend aus Welpenstunde, Junghunde- und Erziehungskurs, Begleithundetraining sowie der Schutzhundeausbildung, um die Sportarten Agility und Flyball ergänzt werden. Beide Sportarten erfordern besondere Hindernissen sowie Geräte, die es im Verein bislang so noch nicht gibt und die mit einer hohen finanziellen Anschaffung verbunden sind.



Dies kann nicht allein vom Verein und den Mitgliedern gestemmt werden, deshalb hat die Hundesportabteilung ein sogenanntes Crowdfunding ins Leben gerufen. Auf der Plattform des Anbieters fairplaid, der in der Hauptsache Sportvereine und Sportler unterstützt, bietet sich für den Verein seit Mitte April die Möglichkeit für ihre neuen Anschaffungen, Geld in Form von Spenden zu sammeln. Hierfür hat die Hundesportabteilung eine eigene Seite auf der Homepage eingerichtet bekommen, auf der Fotos, Videos und Informationstexte rund um das Projekt zu finden sind. Dort wird außerdem erklärt wie viel Geld für was benötigt wird, was mit den Spenden passieren soll, die über den benötigten Betrag von 5.000 Euro hinausgehen und welche Art von Hundesport sich hinter Agility und Flyball verbergen. Die Plattform agiert nach dem „Alles-oder-nichts-Prinzip“, dass bedeutet, potenzielle Spender können mit einem Betrag ihrer Wahl das Vorhaben unterstützen und bekommen, wenn gewünscht, dafür im Austausch eine kleine Prämie. Dabei ist es Ziel, dass das Projekt von möglichst viele Spender („der Crowd“) unterstützt wird. Passiert dies nicht und wird der Zielbetrag nicht erreicht, dann gehen alle bis dahin gespendeten Gelder wieder an die Geldgeber zurück. Bislang konnte das Projekt die benötigten 5.000 Euro noch nicht erreichen. Aber noch bis zum 19. Mai 2020 besteht die Chance die Hundesportabteilung der DJK SG Eintracht Kaiserslautern unter https://www.fairplaid.org/hundesport mit einer Spende zu unterstützen.

Quelle Text/Bild:
DJK Sportgemeinschaft Eintracht Kaiserslautern e.V.
1.Vorstand: Herr Thomas Lorenz
Entersweilerstraße 52
67657 Kaiserslautern

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von die-eintracht.de zu laden.

Inhalt laden

Kaiserslautern, 12.05.2020