Radfahrer bei Sturz verletzt

Ein 15-jähriger Radfahrer hat sich am Sonntagnachmittag bei einem Sturz verletzt. Der Jugendliche war kurz vor 14 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Blechhammerweg in Richtung Berliner Straße unterwegs. Er verlor aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen Drahtesel und stürzte zu Boden. Dabei schlug der 15-Jährige mit dem Kopf auf der Straße auf. Er trug keinen Helm und erlitt bei dem Sturz eine Kopfverletzung.



Der Zweiradfahrer wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Versorgung des Verletzten war der Blechhammerweg kurzzeitig voll gesperrt. |mhm

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern,
Logenstraße 5,
67655 Kaiserslautern,

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 11.05.2020