Sabrina Roth und Sven Sommer im Kulturlivestream

Origineller Wochenstart mit „It will keep us together“

Am Dienstag, den 28. April, starten die Kulturlivestreams von KL.digital und Stadt in eine neue musikalische Woche – seit dem Start im März ist es bereits die sechste. Sabrina Roth und Sven Sommer haben ein Programm speziell für den Live-Stream zusammengestellt, das vor allem Mut und Zuversicht verbreiten soll.

„Wir freuen uns, zum Wochenauftakt unseres Kulturlivestreams dieses ganz besondere Duo in der Fruchthalle zu begrüßen. Sabrina Roth wird mit ihrer ausdrucksstarken Stimme von Sven Sommer am Bass begleitet. Beide sind talentierte Musiker, die mit ihrem Programm nochmal deutlich machen möchten, welchen Halt uns Kultur und Musik besonders in Krisenzeiten geben“, beschreibt Dr. Christoph Dammann, Leiter des Kulturreferats.



Sabrina Roth kommt aus dem Kreis Kaiserslautern und ist nicht nur Live- und Studio-Sängerin, sondern auch staatlich anerkannte Logopädin, freischaffende Stimmtherapeutin, Gesangspädagogin, Dozentin für Stimmgesundheit und Stimmbildnerin im Chorverband der Pfalz. In ihrem musikalischen Repertoire befinden sich viele Genres: Ob Acoustic Soul, Jazz, Gala- oder Tanzmusik, Bigband-Arrangements, Blues Rock, experimentelle Improvisation, deutsch-Pop oder Musical-Film- und Kirchenliteratur- die Sängerin spielt gerne mit den Finessen und Ansprüchen der musikalischen Vielfalt.

Sven Sommer ist studierter Bassist. Als gefragter Begleiter auf Bühnen und im Studio ist er sowohl regional, überregional und auch international unterwegs. Er fühlt sich in nahezu jedem Genre zu Hause und schreibt auch selbst Kompositionen für jazzige und kleinere Formationen. Außerdem unterrichtet Sven Sommer E-Bass und bietet Band-Coaching an der Musikschule Kuseler Musikantenland sowie an diversen Außenstellen im Kreis Kusel.

Neben gemeinsamen musikalischen Begegnungen in größeren Formationen, wie z.B. in der “Sabrina Roth Band” oder der “Tanz- und Galaband Beatboat” treten die beiden häufig auch als Kleinstbesetzung in Erscheinung.

„Schwierige Zeiten, ob gesellschaftlich oder persönlich, gab es schon immer und wird es auch immer geben. Dabei hat jede Zeit ihre Lieder, seien es kritische, mahnende und traurige Songs oder eben Songs, die Mut machen, die auf Zuversicht und Vertrauen plädieren. Man kann nun darüber philosophieren, ob und in welchem Maße diese Lieder zu jeweiligen Veränderungen beigetragen haben. Auf jeden Fall interessant ist aber, wie viele uns noch in Erinnerung geblieben sind und bis heute unser Gemüt berühren. “It will keep us together” ist das Motto unseres Auftritts, das wir den Zuschauenden musikalisch näherbringen möchten”, erklärt Sabrina Roth. Zu ihrer gemeinsamen Passion gehöre es, vorhandenes anspruchsvolles Song-Material aus allen Genres im wesentlichen Kern herauszuarbeiten und es musikalisch in ein warmes und doch kraftvolles und energetisches Klangbild zu rücken.

Der Livestream mit Unterstützung durch die Medienpartner RPR1 und Antenne Kaiserslautern wird wie immer ab 17 Uhr auf dem herzlich digitalen Facebook sowie YouTube-Kanal übertragen. Außerdem steht er auch nach dem Auftritt zur Verfügung und kann beliebig oft abgespielt werden. Im TV senden der OK Kaiserslautern, der OK Trier sowie Nahe TV in Idar-Oberstein. Eine Anleitung, wie man die Events miterleben kann, findet man ausführlich zum Nachlesen unter https://www.herzlich-digital.de/mit-kultur-livestreams-durch-die-krise/

Auf das städtische Konto mit der IBAN DE 69 5405 0110 0000 1146 60 und unter dem Verwendungszweck „Kulturlivestream“darf gerne gespendet werden. Jede noch so kleine Unterstützung zählt. Der Endbetrag wird gleichmäßig unter allen Freischaffenden, die aufgetreten sind, verteilt.

Foto:
Sabrina Roth & Sven Sommer: Alexander Roth

Quelle Text/Bild:
KL.digital GmbH
Bahnhofstraße 26-28
67655 Kaiserslautern

www.herzlich-digital.de

Kaiserslautern, 27.04.2020