“Der Regenbogenfisch” zu Gast bei TIM – Vorstellung am 08. Februar in der Scheune des Stadtmuseums

Am Samstag, 08. Februar 2020, 15:00 Uhr, findet im Stadtmuseum (Theodor-Zink-Museum | Wadgasserhof) wieder eine Vorstellung der Veranstaltungsreihe „Theater im Museum (TIM)“ statt. Zu Gast ist dieses Mal „Der Regenbogenfisch“ mit der Freien Bühne Neuwied. Karten sind an der Museumskasse für vier Euro für Kinder und acht Euro für Erwachsene erhältlich. Sie können auch unter der Telefon-Nummer (0631) 365-2327 reserviert oder zu den Öffnungszeiten des Museums von Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr oder Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr erworben werden. Freigegeben ist das Theaterstück für Kinder ab drei Jahren.

In dieser Geschichte geht es um einen Fisch, dessen Schuppenkleid in allen Regenbogenfarben schillert. Der Regenbogenfisch wird von allen bewundert und ist sehr stolz auf seine Schönheit, doch teilen möchte er seine Glitzerschuppen nicht. Erst als er dadurch sehr einsam wird und dem weisen Oktopus von seinem Kummer erzählt, fängt er an umzudenken. Schließlich schenkt er jedem Fisch eine Glitzerschuppen und findet so neue Freunde, mit denen er letztendlich glücklich und vergnügt zusammen im Meer herum schwimmt.

(c) Freie Bühne Neuwied

—————————————————–
Quelle Text/Bild:
Stadtverwaltung Kaiserslautern
Referat Kultur
Fruchthalle / Fruchthallstr. 10
67653 Kaiserslautern

www.kaiserlautern.de

Kaiserslautern, 28.01.2020