Ausbildung erfolgreich abgeschlossen – Volksbank-Azubis freuen sich auf neue Herausforderung

Für drei Auszubildende der Volksbank Kaiserslautern endete im Januar mit den schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann. Gleichzeitig beginnt für sie ein neuer beruflicher Lebensabschnitt.
Kathrin Heinz, sie ist künftig als Sachbearbeiterin in der Abteilung Organisation tätig, zieht ein positives Resümee: „Als Azubi hatte ich eine spannende und abwechslungsreiche Zeit. Ich konnte einiges mitnehmen, was mich nicht nur beruflich weitergebracht, sondern auch meine Persönlichkeit geprägt hat.“ Anita Müller fasst ihre Erfahrungen in einem Zitat von Ralph Waldo Emerson zusammen: „Wessen wir am meisten im Leben bedürfen ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind.” Sie wird das Service-Team in der Volksbankfiliale in Landstuhl verstärken. Auch Nico Ambis startet im Servicebereich und sieht sich auf dem richtigen Weg: „Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Leidenschaft, die Beratung von Menschen bei anspruchsvollen Themen, zum Beruf machen darf.“
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Vorstand und Personalmanagement unterzeichneten die drei frisch gebackenen Banker ihre Arbeitsverträge und ließen ihre Ausbildungszeit Revue passieren.
Bildtext: v.l.n.r. – Albrecht Steller (Vorstand), Leandra Lintgen (Personalmanagement), Nico Ambis, Kathrin Heinz, Anita Müller, Alexander Kostal (Vorstand).

Quelle Text/Bild:
Volksbank Kaiserslautern eG
Kanalstraße 4
67655 Kaiserslautern

www.vobakl.de

Kaiserslautern, 28.01.2020