LKW-Unfall – A6 teilweise gesperrt

Am frühen Dienstagmorgen kam es zu einem LKW-Unfall auf der A6 bei Kaiserslautern in Fahrtrichtung Saarbrücken. Der Lastwagen kam gegen 05:15 Uhr in Höhe des Rastplatzes “Am Langen Berg” von der Fahrbahn ab, krachte in die Leitplanke und kippte die Böschung hinab. Dort kam er auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer blieb unverletzt, gab jedoch an, dass es ihm kurz vor dem Unfall schwindelig wurde.

Da der LKW Gefahrgut geladen hatte, wurde die Feuerwehr hinzugezogen. Derzeit ist der rechte Fahrstreifen aufgrund der Bergungsarbeiten gesperrt. |slc

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 05.11.2019