Dauerarrest für 16-Jährigen

Weil er wiederholt Straftaten begangen hat, muss ein Jugendlicher aus dem Stadtgebiet die nächsten Wochen in einer Jugendarrestanstalt verbringen. Der 16-Jährige war in diesem Jahr schon mehrfach wegen Sachbeschädigungen und Körperverletzungen aufgefallen. Allein im März hatte er viermal in einer Tiefgarage am Altenhof den Inhalt von Feuerlöschern versprüht und in einem Fall auch noch ein Abwasserrohr abgerissen und dadurch Sachschaden angerichtet. Er wurde zu vier Wochen Dauerarrest “verdonnert”, den er am Mittwochmorgen antrat. | cri

Beispielbild, Bildquelle: http://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder.html

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 19.09.2018