Tag der Forschung der Hochschule Kaiserslautern – Forschung live am Campus Pirmasens

Nach pandemiebedingter Pause konnte letzte Woche der “Tag der Forschung” der Hochschule (HS) Kaiserslautern endlich wieder live und in Präsenz angeboten und durchgeführt werden. Etwa 100 Hochschulangehörige und geladene Gäste waren der Einladung des Vizepräsidenten Prof. Dr. med. Karl-Herbert Schäfer an den Campus Pirmasens gefolgt, um sich über die vielfältigen Forschungsaktivitäten und -projekte an der Hochschule zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das Veranstaltungsprogramm wurde denn auch mit der Zielsetzung konzipiert, die Vielfalt der Forschungsaktivitäten anschaulich erlebbar zu machen. Nach der Begrüßung durch Professor Schäfer beschäftigten sich verschiedene Fachvorträge von Vertreter*innen der Hochschule mit zukunftsorientierten Forschungsthemen, wie z.B. Biosensoren für die Messung von Zellaktivitäten oder Tissue Engineering von Geweben für die regenerative Medizin oder auch aktuelle Weiterentwicklungen bei Elektromotoren. Ein besonderer Schwerpunkt in diesem Jahr waren verschiedene Beiträge vom Weincampus Neustadt: Moderiert von Prof. Dr. Maren Scharfenberger-Schmeer beschäftigen sich Vorträge und Diskussionen mit Themen rund um die Weinbereitung, z.B. den Umgang mit Schadorganismen oder der Klimafolgenanpassung im Weinbau.

Weitere viel beachtete Programmpunkte waren die Gastvorträge zur europäischen Forschungsförderung von Mareike Schmitt als Vertreterin der Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) sowie zum effektiven und effizienten Management von Forschungsdaten von Marina Lemaire von der Uni Trier. Eine ausführliche Posterausstellung zu Forschungsthemen sowie zu forschungsorientierten Abschlussarbeiten und Promotionsthemen runden das Programm zusammen mit verschiedenen Infoständen und Exponaten ab. Nicht zuletzt wurde das „Meet & Eat“ zum Abschluss der Veranstaltung intensiv zum kollegialen Austausch und zur Vernetzung genutzt.

Prof. Dr. Schäfer, HS-Vizepräsident für Forschung und Transfer und selbst in verschiedenen Forschungsprojekten erfolgreich aktiv, resümiert: „Mit unserem Tag der Forschung geben wir allen Hochschulmitgliedern die Möglichkeit, über den Tellerrand des eigenen Fachgebiets, Fachbereichs oder Standortes hinaus zu schauen und einen Einblick in die zahlreichen Facetten unserer internen Forschungslandschaft zu gewinnen.“ Die Veranstaltung unterstreicht darüber hinaus auch den Stellenwert, den der Bereich Forschung gerade auch an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften inzwischen besitzt und wie eng und konstruktiv verzahnt sich Lehre und Forschung darstellen.

Das ausführliche Programm des Tages der Forschung 2022 der Hochschule Kaiserslautern findet sich unter https://www.hs-kl.de/forschung/weiteres-zur-forschung/tag-der-forschung

Bild: TdF_Postersession….jpg: Angeregte Diskussionen bei der Postersession beim Tag der Forschung der Hochschule Kaiserslautern

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #ktown #klnews #pfalz #westpfalz #pfälzerwald #hskl #hochschulekl

Quelle Text/Bild:
Pressestelle
Hochschule Kaiserslautern
Schoenstraße 11

www.hs-kl.de

Die Hochschule Kaiserslautern in den Sozialen Medien:
Facebook: https://www.facebook.com/hskaiserslautern
Twitter: https://twitter.com/hochschule_kl
YouTube: https://www.youtube.com/user/hochschulekl
Instagram: https://www.instagram.com/hochschulekl/

Kaiserslautern: 04.10.2022