Radmuttern an zwei Fahrzeugen gelöst – Zeugen gesucht!

Unbekannte lösten vergangene Woche die Radmuttern an zwei Fahrzeugen. Die beiden Autos parkten zwischen Dienstag und Donnerstag (9. Bis 11. August) auf dem Parkplatz der Zollfahndung in der Europaallee. An einem der beiden Pkw wurden die Radmuttern aller Reifen und an dem anderen lediglich die an einem Reifen gelockert. Beide Fahrer wurden erst darauf aufmerksam, als sie schon losgefahren waren. Es kam aber zum Glück zu keinem Unfall. Zeugen, die gesehen haben, wer sich an den Autos zu schaffen gemacht hat, und Hinweise auf mögliche Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0631 369-2150 zu melden. |clm



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 16.08.2022