Ausbildungsstart bei der Volksbank Kaiserslautern

Am 1. August begann für sechs junge Leute die die berufliche Laufbahn bei der Volksbank Kaiserslautern.
Anthony Adams freut sich auf die Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement: „Neue Dinge haben mich schon immer sehr interessiert und in dem Beruf kommt täglich etwas Neues dazu.“ Niklas Kraus, Gabriele Siragusa, Katharina Sommer, Tim Splitt und Marvin Ströhl sind angehende Bankkaufleute.
Neben der Arbeit mit Zahlen und Finanzprodukten hat für sie die regionale Nähe, aber auch die Nähe zu Menschen eine große Rolle bei der Wahl des Ausbildungsplatzes gespielt. Alle freuen sich auf neue Erfahrungen und auf den direkten Kundenkontakt.



Gemeinsam mit der Volksbank-Ausbilderin Leandra Lintgen begrüßte Vorstandsmitglied Alexander Kostal die neuen Azubis.

Neben dem klassischen Fachwissen investiert die Bank in die individuelle Ausbildung. Fähigkeiten wie Eigeninitiative, Flexibilität, Selbstständigkeit, Kooperationsvermögen und das Denken in vernetzten Zusammenhängen sind wichtige Ausbildungsschwerpunkte.

Während der Einführungswoche erhielten die neuen Auszubildenden in der Zentrale der Bank in Kaiserslautern grundlegende Informationen und Schulungen. Anschließend ging es dann schon in die Geschäftsstellen und damit zum ersten Kontakt mit den Mitgliedern und Kunden der Bank.

Quelle Text/Bild:
Volksbank Kaiserslautern eG
Kanalstraße 4
67655 Kaiserslautern

www.vobakl.de

Kaiserslautern, 08.08.2022