Messer und Drogen bei Kontrolle entdeckt

Bei einer Streife in der Innenstadt am Montagabend hat ein Mann in der Feuerbachstraße die Aufmerksamkeit von Polizeibeamten auf sich gezogen. Er wurde einer Kontrolle unterzogen, wobei sich herausstellte, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Demnach hat der 39-Jährige entweder eine vierstellige Geldstrafe zu bezahlen oder aber 105 Tage hinter Gittern abzusitzen. Zusätzlich wurden bei der Durchsuchung des Mannes in seinen Sachen Rauschgift und ein Messer griffbereit aufgefunden. Beides wurde sichergestellt und der Mann mit zur Dienststelle genommen. Weil der 39-Jährige aktuell nicht in der Lage ist, die geforderte Geldstrafe zu bezahlen, wurde er im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Auf den Mann kommt zusätzlich eine neue Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie gegen das Waffengesetz zu. |elz



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 02.08.2022