Kein Feuer im Wald!

Das war gerade nochmal gut gegangen: Ein Zeuge hat am Donnerstag die Polizei darüber informiert, dass zwei Personen im Wald in der Nähe des Hahnbrunnerhofs grillen würden. Eine Polizeistreife traf vor Ort einen 20-Jährigen und einen 18-Jährigen an, die ihren “Grillausflug” bereits beendet hatten. Ein Förster hatte die jungen Männer auf die Waldbrandgefahr aufmerksam gemacht. Auch die Polizei sensibilisierte die beiden Männer, kein Feuer zu entfachen. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist die Waldbrandgefahr aktuell sehr hoch. |lu

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 29.07.2022