Diebstahl einer Trinkgeldkasse – Familie in Verdacht

Am Samstag, den 09.07.2022, gegen 12:15 Uhr kam es in der Einkaufsmall am Fackelrondell zu dem Diebstahl einer Trinkgeldkasse aus einem dortigen Feinkostgeschäft. Eine Familie mit zwei Kindern betrat das Geschäft und die Verkäuferin wurde durch die Frau und eines der Kinder abgelenkt. Der Mann entwendete die Trinkgeldkasse welche er in der Einkaufstüte des anderen Kindes verstaute.

Die Frau wird wie folgt beschrieben:
ca. 170-175 cm groß, ca. 25-35 Jahre alt, gebräunter Hauttyp, kräftige Statur, schwarzes langes Haar zu einem Zopf gebunden, weiß-blaues langes Kleid, schwarze Sandalen, weiß/cremefarbene Umhängetasche

Der Mann wird wie folgt beschreiben:
ca. 180-185 cm groß, ca. 20-35 Jahre alt, gebräunter Hauttyp, dunkle kurze Haare, weiße Hose, schwarz-weißes Kurzarmhemd, weiße Sneaker

Die beiden Kinder werden wie folgt beschrieben:
– beide kräftige Statur, beide langes schwarzes Haare zu einem
Zopf gebunden, ein Kind trug ein schwarzes langes Kleid und ein
Kind ein weißes langes Kleid

Zeugen, welche die Familie auffiel und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2 unter der 0631 369-2250 oder per E-Mail an die pikaiserslautern2@polizei.rlp.de zu melden. |PvD



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz #bundespolizei #BundespolizeiinspektionKL

Bildquelle bei Beispielbildern: https://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder/

Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 10.07.2022