Stadt bekommt weiteren Nachwuchs – Oberbürgermeister Weichel begrüßt sechs neue Auszubildende

Nach der Begrüßung der neuen Anwärterinnen und Anwärter für eine Beamtenlaufbahn in der vergangenen Woche hat Oberbürgermeister Klaus Weichel am Donnerstag offiziell auch die sechs neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung begrüßt. Vier Verwaltungsfachangestellte (Celina Bergmann, Jasmin Schäfer, Tanja Mennesclou und Alexander Slates) sowie zwei Fachinformatiker (Ahmad Albouchi und Jannik Lorenz) werden ihre Ausbildung zum 01. August beginnen.



Der OB lobte die Entscheidung für die Ausbildung in der Verwaltung und bedankte sich bei den neuen Kolleginnen und Kollegen für diesen wichtigen Schritt im Leben. „Wir sind immer froh, wenn wir junge Menschen für den öffentlichen Dienst gewinnen können, denn der Fachkräftemangel macht sich auch bei uns massiv bemerkbar.“ Dabei sei die Verwaltung, so Weichel, eine hervorragende Arbeitgeberin. Zwar mit niedrigeren Löhnen als in der freien Wirtschaft, aber dafür mit einem hohen Maß an Sicherheit, gerade in konjunkturell schwierigen Zeiten, sehr flexiblen Arbeitszeitmodellen, vielen unterschiedlichen Themengebieten und einem umfangreichen Fortbildungs- und Gesundheitsprogramm. „Herzlich willkommen bei der Stadt und auf eine gute Zusammenarbeit!“

Bei der vom Personalreferat durchgeführten Einführungsveranstaltung am Donnerstagmorgen im Kleinen Ratssaal waren auch die Patinnen und Paten der neuen Azubis dabei. Das sind ältere Auszubildende, die die Neuzugänge unterstützen und ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die Patinnen und Paten überreichten den jungen Kolleginnen und Kollegen zum Start eine kleine Geschenktüte.
Wer ebenfalls Interesse an einer Ausbildung bei der Stadt Kaiserslautern hat, kann sich noch bis 4. September 2022 für den nächsten Ausbildungsjahrgang bewerben. Die Ausschreibung finden alle Interessierte auf www.kaiserslautern.de/ausbildung.

BU: Die neuen Azubis gemeinsam mit den neuen Anwärterinnen und Anwärtern und ihren Patinnen und Paten. Rechts Sabina Ernst vom Personalreferat und OB Klaus Weichel.
Foto: Stadt Kaiserslautern

Quelle Text/Bild:
Pressestelle der Stadtverwaltung Kaiserslautern,
Willy-Brandt-Platz 1,
67657 Kaiserslautern

www.kaiserslautern.de

Kaiserslautern, 08.07.2022

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #Stadtverwaltungkl #StadtverwaltungKaiserslautern #pfalz #westpfalz