Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen: Gartengleichgewicht und Pflanzenapotheke

Veranstaltung

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist „Verrückt auf Morgen“. Zusammen mit dem Magazin „VielPfalz“ bietet es am Samstag, 16. Juli, von 10 bis 13 Uhr einen Workshop zum Thema „Gartengleichgewicht und Pflanzenapotheke“ bei der Ebertsheimer Bildungsinitiative in der Eduard-Mann-Straße 7 in Ebertsheim an.
Den Schutz der Artenvielfalt im Alltag zu fördern, ist ein Anliegen des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen. So soll auch in Städten und Dörfern ein ökologisches Handeln sanft und nachhaltig entwickelt werden. Deshalb setzt sich das Biosphären-Team mit vielen Partnerinnen und Partnern dafür ein, die breite Öffentlichkeit dafür zu begeistern und zu sensibilisieren, was jede und jeder im eigenen Garten tun kann.



In dem Workshop „Gartengleichgewicht und Pflanzenapotheke“ gibt die Referentin Hannah Loranger eine thematische Einführung und führt durch den Waldgarten der Ebertsheimer Bildungsinitiative. Die Teilnehmenden lernen dabei, Jauchen und Brühen anzusetzen und erfahren, wie sie diese im Garten verwenden können, um den Boden zu stärken und unerwünschte Pflanzenfresser fernzuhalten.

Die Teilnahme kostet inklusive Erfrischungsgetränk und kleiner Verkostung im Waldgarten 15 Euro. Eine Reservierung sollte bis spätestens Dienstag, 12. Juli, unter www.vielpfalz.de/shop erfolgen. Veranstalter des Workshops ist das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen, VielPfalz ist Medienpartner.

Kampagne „Verrückt auf Morgen“: Gemeinsam Zukunft gestalten

Mit der Kampagne „Verrückt auf Morgen“ möchten die deutschen Biosphärenreservate ihre Relevanz bekannt machen und ihre Mission voranbringen: für eine nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten einzustehen. Mit einem Mitmachwettbewerb, einer Roadshow mit über 60 Veranstaltungen durch ganz Deutschland sowie vielen Online-Aktivitäten bringen die deutschen Biosphärenreservate ihre wichtige Aufgabe ins Bewusstsein der Menschen. Ein Video zum Projekt „Gärten für die Artenvielfalt – Jardiner pour la biodiversité“ des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen gibt es auf der Kampagnen-Website unter https://verrueckt-auf-morgen.de/projekte-oekologie.

Weitere Informationen unter www.pfaelzerwald.de.

Bildunterschrift:
Pflanzen und Boden stärken: Im Workshop wird gezeigt, wie das mit selbstangesetzten Jauchen und Brühen geht (Foto: Claudia Halfmann)

Quelle Text/Bild:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
Geschäftsstelle Pfälzerwald
Franz-Hartmann-Str. 9
67466 Lambrecht/Pfalz

www.pfaelzerwald.de

Lambrecht/Pfalz, 16.06.2022

#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #ktown #klnews #pfalz #westpfalz #biosphärenreservat #biosphärenreservatpfälzerwald #nordvogesen #pfälzerwald #biosphäre #naturpark