Berauschter E-Scooter-Fahrer

Einen “berauschten” E-Scooter-Fahrer hat die Polizei am Donnerstagabend in der Innenstadt aus dem Verkehr gezogen. Einer Streife war der Mann kurz vor 20 Uhr in der Burgstraße aufgefallen; sie folgte ihm und stoppte ihn kurz darauf in der Richard-Wagner-Straße. Bei der Kontrolle zeigte der 32-jährige Fahrer drogentypische Auffälligkeiten. Einen Urintest lehnt er ab, räumt aber ein, am Abend zuvor Marihuana konsumiert zu haben. Der Mann musste den Roller stehen lassen und zwecks Blutprobe mit zur Dienststelle kommen. Weil ihm die gängigen Regelungen bezüglich der Nutzung eines E-Scooters offenbar völlig fremd waren, wurden ihm die wichtigsten Regeln erläutert und ihm eine Info-Broschüre ausgehändigt. Um eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss kommt der 32-Jährige nicht herum. |cri



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Bildquelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 13.05.2022