Ablenkungsmanöver für Diebstahl ausgenutzt

Mehlingen – Mit einer Ablenkungstaktik sind Trickdiebe am Donnerstagnachmittag in Mehlingen vorgegangen. Ein Ehepaar zeigte bei der Polizei an, dass etwa gegen 14 Uhr ein fremder Mann an der Haustür geklingelt und das Paar in ein Gespräch zum Thema “Mülltrennung” verwickelt habe. Nachdem der Unbekannte etwa 20 Minuten später verschwunden war, stellte das Ehepaar fest, dass jemand in der Zwischenzeit auf seiner Terrasse “zu gange” war und sich offenbar auch Zugang zur Wohnung verschafft hatte. Vermisst wird seitdem ein Schmuckkasten samt Inhalt. Es ist davon auszugehen, dass das “Gespräch” an der Haustür ein absichtliches Ablenkungsmanöver war, damit ein zweiter Täter unterdessen unbemerkt von der Rückseite ins Haus eindringen und sich umschauen konnte.
Von dem Täter, der das Paar an der Haustür in ein Gespräch verwickelte, liegt folgende Beschreibung vor: etwa 30 bis 40 Jahre alt, ungefähr 1,60 bis 1,70 Meter groß, dunkle Haare, schmales Gesicht, sprach gebrochenes Deutsch.



Zeugen, denen der Mann am Nachmittag in Mehlingen aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620 mit der Kripo in Verbindung zu setzen. |cri

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Bildquelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Quelle Text:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 13.05.2022