4. Pfalztheater-Kammerkonzert am Sonntag, 16. Januar 2022 – ausverkauft!

„Ecco la musica, maestri!“ – Werke von Rossini, Verdi und Puccini

In einer Zeitspanne von nicht einmal siebzig Jahren erblickten gleich drei der erfolg­reichsten und bekanntesten Vertreter der klassischen Komposition in Italien das Licht der Welt: Gioacchino Rossini (1792-1868), Giuseppe Verdi (1813-1901) und Giacomo Puccini (1858-1924).
Sie alle brillierten mit ihren Bühnenwerken, wie „Il barbiere di Siviglia“, „La Traviata“ oder „La Bohème“.
Aber auch die zarteren Töne der Kammermusik beherrschten alle drei Komponisten meisterlich, wie das 4. Kammerkonzert „Ecco la musica, maestri!“ mit ausgewählten Streichensembles unter Beweis stellen wird.
Es musizieren Mari Kitamoto, Sumin Lee (Violine), Naomi Ogino (Viola), Yejin Na (Violoncello) und Etsuko Kawashita (Kontrabass).
Das Kammerkonzert am Sonntag, 16.1.22, um 11.00 Uhr auf der Werkstattbühne ist ausverlauft.



Quelle Text/Bild:
Pfalztheater Kaiserslautern
Willy-Brandt-Platz 4 + 5
67657 Kaiserslautern

www.pfalztheater.de

Kaiserslautern, 11.01.2022