Parkplatzchecks in Rheinland-Pfalz: Knapp die Hälfte nicht barrierefrei

Das sind die Ergebnisse der ACE-Clubinitiative „Barrierefrei besser ankommen!“

1. Dezember 2021 – Im Rahmen der 16. Verkehrssicherheitsinitiative des ACE wurde in diesem Jahr die Barrierefreiheit von Deutschlands Parkhäusern und -plätzen getestet. Unter dem Motto „Barrierefrei besser ankommen!“ haben die rund 800 Ehrenamtlichen des zweitgrößten Auto Clubs Deutschlands in den vergangenen Monaten insgesamt 2.653 Parkplätze für Menschen mit speziellen Anforderungen unter die Lupe genommen. Allein in Rheinland Pfalz wurden 3 Parkflächen getestet. In die Bewertung eingeflossen sind insgesamt 15 Kriterien wie die Größe und Kennzeichnung der Parkflächen, aber auch die Erreichbarkeit der Kassenautomaten, die Möglichkeit zum barrierefreien E-Laden und die Beleuchtung der Parkplätze.

Knapp die Hälfte der Parkflächen nicht barrierefrei
In Rheinland-Pfalz sind mit 40 Prozent etwas weniger als die Hälfte der untersuchten Parkplätze als nicht barrierefrei durchgefallen. Knapp 43 Prozent erhielten die Note gut, während 17 Prozent der getesteten Parkflächen mit sehr gut abschnitten. Zum Vergleich: Bundesweit sind mit 36 Prozent über ein Drittel der untersuchten Parkplätze als nicht barrierefrei durchgefallen.



Andreas Schmitt, Vorsitzender des ACE des Kreis Westpfalz erläutert: „Die Aktion hat gemeinsam mit dem Ehrenamt viele interessante Einblicke in die Herausforderungen eingeschränkter Mobilität gebracht und die Ergebnisse zeigen, dass wir den Finger an der richtigen Stelle in die Wunde gelegt haben. Die Rheinland-Pfälzer Parkhäuser haben großes Verbesserungspotential und dies ist aber an vielen Stellen relativ einfach zu realisieren. Wir werden den Dialog was Parkhäuser mit mangelnder Barrierefreiheit angeht suchen und zugleich weiter die Parkhäuser in den Blick nehmen und am Ball bleiben. Barrierefreiheit hilft nicht nur Menschen, die mobilitätseingeschränkt sind, von den Verbesserungen können wir alle gemeinsam profitieren.“
Ausreichende Wegweiser nur bei 40 Prozent der Tests vorhanden
Wie finde ich mich bei Einfahrt in den Parkhäusern zurecht? Bei nur 40 Prozent der Parkhäuser konnten die Tester in Rheinland-Pfalz eine ausreichende Beschilderung feststellen. Viele Parkhäuser besitzen entweder keine oder unzureichende Beschilderung für die verschiedenen Parkmöglichkeiten. Bundesweit waren dies 47 Prozent der Parkhäuser. „Gerade die Beschilderung und Markierung von Parkflächen nicht nur für mobilitätseingeschränkte Menschen, auch zum Beispiel für die E-Lade-Parkplätze, ist im Grunde einfach herzustellen. Hier haben die Betreiber eine einfache und Service Qualität steigernde Möglichkeit, um ihre Parkhäuser aufzuwerten,“ berichtete Schmitt von den Tests.
Nachholbedarf bei barrierefreiem Laden
Wer auf Barrierefreiheit angewiesen ist und ein E-Auto fährt und laden will, hat in Rheinland-Pfälzer Parkhäusern eher schlechte Karten: Nicht einmal ein Viertel der untersuchten Parkhäuser verfügten auch über barrierefrei zugängliche Ladesäulen. In Niedersachsen wiesen immerhin noch 43 Prozent der getesteten Parkhäuser barrierefreie Ladeplätze für E-Autos auf, in Thüringen waren es 40 Prozent und in Sachsen 38 Prozent. In allen anderen Bundesländern offenbart sich ein deutlicher Nachholbedarf: Die Verfügbarkeit dieser speziellen Parkplätze rangiert in den übrigen Ländern zwischen 11 und 32 Prozent.

Grafiken und alle Ergebnisse der Parkplatzchecks nach Bundesländern sortiert sind unter folgendem Link zu finden: www.ace-clubinitiative.de

Über den ACE Auto Club Europa:
Klare Orientierung, sichere Hilfe, zuverlässige Lösungen: Der ACE Auto Club Europa kümmert sich seit 1965 um alle mobilen Menschen, egal mit welchem Verkehrsmittel sie unterwegs sind. Die Kernthemen des Autoclubs mit rund 630.000 Mitgliedern sind die klassische Unfall- und Pannenhilfe sowie Verkehrssicherheit, Elektromobilität, neue Mobilitätsformen und Verbraucherschutz.

Quelle Text/Bild:
ACE Auto Club Europa e.V.
Kreis Westpfalz
Region Mitte
Rheinland-Pfalz + Saarland

ACE Auto Club Europa e.V.
Club Service
Schmidener Str. 227
70374 Stuttgart

www.ace.de

Stuttgart, 02.12.2021