Erfolgreiches Fahrradvermietsystem trägt zum Mobilitätswandel im VRN bei

VRNnextbike zählt 2.000.000 Ausleihen

Seit 2015 rollen die blauen Mietfahrräder in Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen und weiteren 17 Städten der Metropolregion Rhein-Neckar und darüber hinaus. Jetzt wurde die 2 Millionste Ausleihe durch eine Kundin in der Barbarossa Stadt Kaiserslautern getätigt. Frieder Zappe, Teamleiter Innovative Mobilitätsdienstleistungen beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) freut sich, heute Tina Krämer aus Katzweiler, eine rege Nutzerin des VRN-Fahrradvermietsystems, eine RadCard Jahreskarte für ihre Treue auszuhändigen. Frau Krämer ist im Pflegedienst tätig und öfters in Kaiserslautern. In ihrer Freizeit nutzt sie den ÖPNV und gerne in Kombination mit VRNnextbike. Die nextbike Stationen Kaiserslautern Hbf und Gartenschau /Westbahnhof sind dabei zwei Ihrer wichtigsten Stationen.
„VRNnextbike liegt voll im Trend und ist wichtiger Bestandteil der Mobilitätswende in der Region. Mit über 3,5 Millionen geradelten Kilometern wurden rund 730 Tonnen Co² eingespart.“, so nextbike Account Manager Alexander Korol.



Nach über sechs Betriebsjahren nimmt die Nutzung des regionalen Mietradsystems immer noch stetig zu. Gerade auch in der Pandemie konnte VRNnextbike gute Ausleihzahlen erreichen. So wurden z.B. im Monat Oktober dieses Jahres ein Rekord mit insgesamt 80.000 Ausleihen gezählt. Durch den Ausbau an Rädern und Stationen und weiteren Kooperationen mit Hochschulen und Betrieben wächst die Attraktivität dieses Systems im Umweltverbund in Ergänzung des ÖPNV Angebots.

Foto: VRN
v.r.n.l. Waldemar Jacob, Serviceleiter VRNnextbike, Tina Krämer, Frieder Zappe Teamleiter Innovative Mobilitätsdienstleistungen beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)

Quelle Text/Bild:
Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
B1 3-5, 68159 Mannheim

www.vrn.de

Mannheim, 24.11.2021