Gesundheitstag für Studierende am 25. November widmet sich dem Schlaf

Schlechter Schlaf bleibt nicht ohne Folgen: Er wirkt sich zum Beispiel auf die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit im Studium aus. Doch wie kann man schlechtem Schlaf vorbeugen? Was hilft? Antworten auf diese Fragen gibt es beim Gesundheitstag für Studierende am Donnerstag, den 25. November, von 10 bis 16 Uhr im Foyer von Gebäude 42 an der TU Kaiserslautern. Organisiert wird die Veranstaltung von CampusPlus. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.

 



Bei der Veranstaltung gibt es verschiedene Informationsstände und Aktionen, um den eigenen Schlaf zu reflektieren, zu analysieren und Optimierungspotential aufzudecken. Dabei können mittels digitaler und interaktiver Tools und Vorträge, die unter anderem von der Techniker Krankenkasse als Kooperationspartnerin von CampusPlus angeboten werden, unterschiedliche Einflussfaktoren auf die eigene Schlafgesundheit und Regenerationsfähigkeit identifiziert sowie die Tagesschläfrigkeit bestimmt werden. Außerdem gibt es kostenloses Essen und Getränke sowie ein Gewinnspiel mit vielen Preisen.

Mehr dazu: https://www.campusplus.uni-kl.de/gesundheit/gesundheitstag

Quelle Text/Bild:
TU Kaiserslautern
Hochschulkommunikation
Gottlieb-Daimler-Straße 47
67663 Kaiserslautern

www.uni-kl.de

Kaiserslautern, 23.11.2021