Ins Gesicht geschlagen – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die am frühen Samstagmorgen in der Rudolf-Breitscheid-Straße unterwegs waren und eine Beobachtung gemacht haben. Hier soll es gegen 5:40 Uhr in Höhe des dortigen Nachtclubs zu einer Körperverletzung gekommen sein. Nach Angaben des Opfers – einem 29-jährigen Mann aus dem Stadtgebiet – war er vor dem Nachtclub, als ihm ein unbekannter Mann unvermittelt und ohne Vorwarnung mehrfach mit der Faust ins Gesicht und an den Kopf schlug. Der 29-Jährige erlitt mehrere Prellungen und Schwellungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.



Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter nicht mehr ausfindig gemacht werden. Von dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor: etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, zwischen 18 und 25 Jahre alt, kurze dunkelblonde Haare. Er trug ein dunkelblaues Hemd und eine auffällige dicke Goldkette am Hals.

Der vermeintliche Schläger war in Begleitung eines weiteren Mannes. Dieser wurde als ebenfalls etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, zwischen 18 und 25 Jahre alt beschrieben. Seine ebenfalls blonden Haare trug er zu einem kurzen Zopf. Er hatte ein weißes T-Shirt an.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und weitere Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 – 2250 bei der Polizeiinspektion 2 in der Logenstraße zu melden. |elz

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 11.10.2021