“Blue-Light-Challenge” geht in die zweite Runde!

Auch in diesem Jahr haben interessierte, junge Menschen die Chance bei der “Blue-Light-Challenge” am Samstag, 04. September 2021 (8 – 17 Uhr), die Vielseitigkeit des Polizeiberufs bei der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz (HdP) hautnah zu erleben.

Zusammen mit dem Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz e.V. organisiert die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz in diesem Jahr erneut eine “Blue-Light-Challenge” am Polizeicampus Hahn. Hierbei bekommen die Teilnehmer:innen u.a. die Chance mit den Profis der Kriminalpolizei auf Spurensuche zu gehen oder Spezialfahrzeuge, wie den Wasserwerfer und den Polizeihubschrauber, aus nächster Nähe zu erleben! Ebenso werden Kolleg:innen der Diensthundestaffel vor Ort sein und die Sportlehrer testen die Teilnehmer:innen auf ihre Fitness. Polizeistudierende geben einen Einblick ins abwechslungsreiche Bachelorstudium Polizeidienst und beantworten Fragen der Besucher:innen.



Eine besondere Entdeckungstour am Polizeicampus Hahn fordert die Interessierten vor allem zur Teamfähigkeit, logischem Denken und Spontanität heraus. Genauso sollten die Teilnehmer:innen Ehrgeiz an den Tag legen und bereit sein, an ihre körperlichen Grenzen zu gehen. Anmelden können sich Interessierte zwischen 15 – 20 Jahre, mit einer Mindestkörpergröße von 1,57 m. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter: https://seminare.lfv-rlp.de/uebersicht.php?seminar=94&kat=5 Jährlich werden an zwei Terminen (Mai und Oktober) aktuell 580 Polizeikommissaranwärter*innen für den Bachelorstudiengang Polizeidienst in Rheinland-Pfalz eingestellt. Die Bewerbungsfrist für den Einstellungstermin Mai 2022 läuft noch bis zum 31. Oktober 2021, die Bewerbungsfrist für die Einstellung im Oktober 2022 endet am 28.Februar 2022. Weitere Informationen finden Sie unter: www.polizei.rlp.de

 

Quelle Text/Bild:
Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz
55483 Büchenbeuren-Scheid

www.polizei.rlp.de/hochschule

Büchenbeuren-Scheid, 13.07.2021