Aus Real wird am 15. Juni Marktkauf – Pfalz Center freut sich auf die Neueröffnung

Große Ereignisse werfen im Pfalz Center ihre Schatten voraus. Aus Real wird Marktkauf: der langjährige Anker- mieter des Centers schloss am 10. Juni seine Pforten. Am 15. Juni um 8 Uhr öffnet nach einer kurzen Umbauphase nun ein moderner Marktkauf an gleicher Stelle. Auf gut 7000 m² gibt es frische Lebensmittel, eine große Non-Food-Abteilung, kompetente Beratung und leckere Gerichte zum Mitnehmen.

Als das Pfalz Center vor zehn Jahren eröffnet wurde, gehörte Real zu den Mietern der ersten Stunde. Die SB-Warenhauskette wurde jedoch bekanntlich vor einem Jahr verkauft und die Standorte werden sukzes- sive an andere Unternehmen aus dem deutschen Lebensmitteleinzel- handel abgegeben.



Aus dem großen Ladengeschäft im Pfalz Center wird daher nun ein Marktkauf. Während der Umbauarbeiten bleibt das Ladenlokal bis ein- schließlich 14. Juni geschlossen, das Einkaufszentrum selbst ist von den Bauarbeiten nicht betroffen und geöffnet. „Wir bedanken uns bei Real als unseren langjährigen Mieter. Wir hatten zusammen eine wirklich gute Zeit, das Center konnte sich auch dank des SB-Warenhauses an dieser Stelle als wichtiger Nahversorger gut positionieren. Nun freuen wir uns auf den Nachfolger Marktkauf als neuen Ankermieter, der Teil des Edeka-Verbunds im Südwesten ist. Edeka Südwest steht für Qualität und Kundennähe das passt zu uns“, sagt Centermanager Chant Agopian.

Viel Frisches aus der Region

Der neue Marktkauf verfügt über großzügige Bedientheken für Fleisch- und Wurstwaren, Käse sowie Fisch. Einer der Schwerpunkte der Auswahl liegt auf regionalen Erzeugnissen. Das Lebensmittelsortiment mit u.a. Produkten in Bio-Qualität reicht von Marken-, Eigenmarken- und Discountartikeln bis hin zu frischen Backwaren aus dem Backshop – und bietet eine große Auswahl an vegetarischen und veganen sowie laktose- und glutenfreien Produkten.
In der großen Non-Food-Abteilung finden sich nützliche Produkte des täglichen Bedarfs für Küche oder Bad bis hin zu Dekoration für das Wohnzimmer.

Über die MEC
Das Pfalz Center hat rund 15.000 m² Verkaufsfläche und über 20 Geschäfte, darunter die Ankermieter Marktkauf, Aldi, Modepark Röther und Rossmann. Das Einkaufszentrum wird gemanagt von der MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG. Die MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Düsseldorf ist ein Joint Venture der METRO und der ECE. Als nationaler Marktführer für Fachmarktzen- tren betreut die MEC mit mehr als 220 Mitarbeitern über 75 Handelsimmobilien deutsch- landweit. Ihr Leistungsportfolio umfasst maßgeschneiderte Services rund um das inte- grierte Center Management inklusive kaufmännischem und technischem Management, Vermietung, Vermarktung, Development, Commercial Asset Management sowie Property Management für kleinere Handelsimmobilien. Das betreute Marktwertvolumen (Assets under Management) lag 2020 bei 3,9 Milliarden Euro. An allen Standorten erwirtschafte- ten 1.200 Mietpartner auf einer Mietfläche von 1,7 Millionen Quadratmetern einen Jah- resumsatz von 3,3 Milliarden.

Quelle Text/Bild:
MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG
Pfalz Center Kaiserslautern
Mannheimer Strasse 234
67657 Kaiserslautern

www.mec-cm.com
www.pfalzcenter.de

Kaiserslautern, 11.06.2021