49-Jähriger behindert Rettungskräfte bei einem Einsatz

Weil ein 49-Jähriger am späten Mittwochabend in der Hohenecker Straße einen Einsatz des Rettungsdienstes störte, rückte die Polizei an. Die Sanitäter kümmerten sich kurz nach 23 Uhr um einen stark alkoholisierten Mann. Die Helfer wollten den 43-Jährigen zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus bringen, wogegen sein Trinkkumpane lautstark protestierte. Der 49-Jährige verhielt sich gegenüber den Rettungskräften aggressiv, so dass sie die Polizei alarmierten. Als die Beamten vor Ort eintrafen, verhielt sich der Mann fortan ruhig. Die Sanitäter brachten den 43-Jährigen ins Krankenhaus. Eine Strafanzeige gegen den 49-Jährigen wird geprüft. Die Ermittlungen dauern an. |erf



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 10.06.2021