Markierungs- und Beschilderungsarbeiten OD Enkenbach-Alsenborn; neue Verkehrsführung

Am 9. und 10. Juni 2021 wird die Landstraße 382, Donnersbergstraße und Neukircher Straße in Enkenbach-Alsenborn, neu beschildert und neu markiert. Hintergrund ist, dass nach der Fertigstellung der Ortsumgehung in Abstimmung mit der Gemeinde die sich innerorts neu einstellenden Verkehrsströme erst analysiert werden mussten und dann durch Änderung der Vorfahrtsregelung gezielt geführt werden sollen, um eine weitere Entlastung des Ortskerns zu erreichen. Auch wurde die L 382 ab der Kreuzung Neukircher Straße – Friedhofstraße – Donnersbergstraße – Kirchstraße von dort beginnend auf die Donnersbergstraße Richtung Heger-Kreisel verlegt. Durch die neue Verkehrssituation haben sich auch neue Verkehrsströme ergeben.



Durch die verkehrsrechtliche Anordnung wird die Vorfahrtsregelung in dem Kreuzungsbereich und die Wegweisung dieser Neuführung angepasst. Dabei werden im Bereich der Friedhofsstraße sowie der Kirchenstraße Stopp-Schilder aufgestellt, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Die Umsetzung der hieraus resultierenden Markierungsarbeiten sowie die Aufstellung der neuen Verkehrszeichen finden am 9. und 10. Juni statt. Die Markierungsarbeiten sind stets witterungsabhängig. Demnach muss eine trockene Fahrbahn zum Aufbringen der Markierung gegeben sein.

Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern bittet die Verkehrsteilnehmer für die mit der Ausführung verbundenen Behinderungen um Verständnis und um Beachtung der neuen Verkehrsregelungen.

Quelle Text/Bild:
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Stabsstelle Kommunikation
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
56068 Koblenz

www.lbm.rlp.de

Kaiserslautern: 08.06.2021