Diebe durchwühlen mehrere Autos – Zeugen gesucht!

Der Polizei ist am Montag eine ganze Reihe von Diebstählen aus Fahrzeugen gemeldet worden. Betroffen waren die Straßenzüge “Auf der Pirsch”, Gärtnerstraße, Casimirring, Mainzer Straße, Dunkeltälchen und Kohlkopfstraße. In den meisten Fällen suchten sich die Täter Fahrzeuge aus, die unverschlossen abgestellt waren, und durchwühlten die Innenräume – auf der Suche nach “brauchbarer” Beute. Nicht überall wurden sie fündig, aber gestohlen wurden: eine Sonnenbrille der Marke “Ray Ban”, ein Ladekabel, ein Päckchen mit OP-Masken, ein Paar Laufschuhe, ein Paar Wanderschuhe, Kleider, zwei Fahrzeugscheine, ein Erste-Hilfe-Kasten, ein Schlüsselbund sowie ein Geldbeutel mit Dokumenten und Bargeld.

 



Die Tatzeit konnte überwiegend auf die Nacht von Sonntag auf Montag eingegrenzt werden, in allen Fällen waren die Täter am Wochenende aktiv. In der Kohlkopfstraße wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei unbekannte Männer beobachtet, von denen sich einer an einem abgestellten Pkw zu schaffen machte. Eine genaue Beschreibung der Tatverdächtigen liegt nicht vor.

Im Casimirring wurde der dort gestohlene Fahrzeugschein in einer benachbarten Mülltonne gefunden – zusammen mit einer unbekannten rote Jacke, die bislang nicht zugeordnet werden konnte. Ob sie von den gleichen Tätern zurückgelassen wurde, ist unklar. Zeugen, die helfen können, dieses “Rätsel” zu lösen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620 bei der Kriminalpolizei zu melden. |cri

Wir wiederholen in diesem Zusammenhang gerne noch einmal unseren Appell an alle Autobesitzer und Fahrzeugnutzer: Lassen Sie keine Wertgegenstände im Wageninneren zurück! Nehmen Sie mobile Navis, Dokumente, Handys, Bargeld oder sonstige Gegenstände, die einen gewissen Wert haben, unbedingt über Nacht mit ins Haus! Es nutzt auch nichts, etwas im Kofferraum, im Handschuhfach oder unter dem Sitz “zu verstecken” – Diebe kennen jedes Versteck und schauen auch dort nach! Deshalb: Räumen Sie Ihr Fahrzeug aus – bevor es Andere für Sie tun! |cri

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 08.06.2021