Seniorensicherheit – Web-Seminar von Polizei und Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zum Schutz vor Betrugsmaschen und Verkehrsunfällen mit Pedelecs

Häufig sind es ältere Menschen, die in Verkehrsunfälle verwickelt sind oder Opfer von Betrugsmaschen wie dem Enkeltrick, falschen Polizeibeamten oder vermeintlichen Gewinnversprechen werden.

Am Freitag, den 11. Juni 2021, ab 14:00 Uhr, informieren die Verbraucherzentrale, das Landeskriminalamt und das Polizeipräsidium Rheinpfalz in einem Web-Seminar wie sich Seniorinnen und Senioren vor Trickbetrügern schützen können. Zudem gibt ein Referent des Polizeipräsidiums Mainz wertvolle Tipps zur sicheren Verkehrsteilnahme mit Pedelecs.



Das Web-Seminar dauert etwa 60 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier geht es zur Anmeldung zum Web-Seminar:

https://www.edudip.com/de/webinar/sicherheit-fur-seniorinnen-und-senioren-tipps-und-info-zur-kriminal-und-verkehrsunfallpravention/1425188

Für die Teilnahme werden ein Computer oder Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.polizei.rlp.de/de/aufgaben/praevention/kriminalpraevention/aktuelle-betrugsmasche-falsche-polizeibeamte/

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/enkeltrick/

Quelle Text/Bild:
Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
Pressestelle

www.polizei.rlp.de/lka

Mainz, 31.05.2021