PGA bietet kostenfreie Hilfe für Arbeitssuchende

Die PGA, die in Kaiserslautern Arbeitsplatzsuchende und Existenzgründer berät, hat einen neuen Namen. Im März bietet sie für Interessierte kostenlose Online-Seminare an.
Die Umbenennung der in Kaiserslautern ansässigen PGA ist abgeschlossen. Die im Eigentum von Stadt und Landkreis Kaiserslautern stehende Gesellschaft trug seit ihrer Gründung im Jahr 1999 den Namen Pfaff-Gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft mbH. Nunmehr firmiert die Gesellschaft unter der Bezeichnung Pfälzische Gesellschaft für Arbeitsmarktmanagement mbH. Die Abkürzung PGA bleibt bestehen.



Die PGA konnte bislang mehr als 1500 arbeitsplatzsuchende Person auf deren Weg in den Arbeitsmarkt bzw. in die Selbstständigkeit kompetent unterstützen. Neben ihrem ursprünglichen Schwerpunkt auf Transferprojekten hat sich die Gesellschaft in den vergangenen Jahren auf die Beratung und Unterstützung von Fachkräften und Akademikerinnen und Akademikern bei der Arbeitsplatzsuche spezialisiert. Die Kundinnen und Kunden der PGA werden mittels Einzelberatung bei ihrem Bewerbungsengagement unterstützt. Zudem leistet die PGA wertvolle Hilfe im Bereich der Existenzgründungsberatung.
Die nach AZAV zertifizierte Gesellschaft unterstützt insbesondere die Kundinnen und Kunden der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter auf Basis von Beratungsgutscheinen. Den ratsuchenden Personen entstehen somit keine Kosten.
Mit zahlreichen Projekten und Initiativen gelang es der PGA in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, den Jobcentern und der Wirtschaftsförderung Kaiserslautern wertvolle Impulse für die Region Kaiserslautern zu setzen. So fand beispielsweise der von der PGA erstellte und mehr als 300 Seiten umfassende Ratgeber für Berufseinstieg, Arbeitsplatzwechsel und Existenzgründung für die Region Kaiserslautern bundesweite Beachtung.
Vor dem Hintergrund der derzeitigen Arbeitsmarktsituation bietet die PGA zusätzlich vier jeweils 30-minütige Online-Seminare an. Die Veranstaltungen der PGA-Frühlingskampagne finden jeweils donnerstags um 18 Uhr zu folgenden Themen statt:

4. März Bewerben in „Corona-Zeiten“: 7 praktische Hilfen und Empfehlungen
11. März Arbeitszeugnisse und Referenzen als Schlüssel zum Erfolg
18. März Das Vorstellungsgespräch souverän meistern
25. März Die ersten 100 Tage im Unternehmen: Know-How für den erfolgreichen Start

Anmeldung zu den kostenfreien Veranstaltungen sind per E-Mail an pga@kaiserslautern.de oder telefonisch unter 0631-37124-0 möglich. Sämtliche Seminarteilnehmer/innen erhalten zudem den PGA Bewerbungsratgeber „Neue Perspektiven“ kostenfrei in digitaler Form. Weitere Informationen sind unter www.pga-kaiserslautern.de zu finden.

Quelle Text:
Pfälzische Gesellschaft für Arbeitsmarktmanagement mbH
Fruchthallstraße 14
67655 Kaiserslautern

www.pga-kaiserslautern.de

Kaiserslautrn, 22.02.2021