Unbekannter gibt Fersengeld

Zeugen haben am Donnerstagabend in der Barbarossastraße einen mutmaßlichen Ladendieb verfolgt. Der unbekannte Mann war in einem Supermarkt aufgefallen, als er an der Kasse von einem Mitarbeiter angesprochen wurde, den Inhalt seines Rucksacks zu offenbaren. Der Kassierer wollte überprüfen, ob der Kunde nichts unerlaubt eingesteckt hatte. Ohne der Bitte nachzukommen, gab der Mann Fersengeld. Er rannte umgehend zum Markt hinaus und über den Messeplatz. Ein Angestellter verfolgte den Unbekannten, ein weiterer Zeuge schloss sich dem Kassierer an. Den mutmaßlichen Dieb konnten die Zeugen nicht mehr einholen.



Der Mann sei schlank, habe eine graue Mütze und eine Mund-Nasenbedeckung sowie eine dunkle Jacke und einen dunklen Rucksack getragen. Außerdem habe er eine blaue Stofftasche bei sich gehabt, so die Zeugen. Ob er tatsächlich etwas gestohlen hat, steht zurzeit nicht fest und wird noch überprüft. |erf

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 22.01.2021