Mehrere Feuerlöscher im Parkhaus am Pfalztheater versprüht

Fünf junge Männer im Alter von 13 bis 18 Jahren stehen im Verdacht, am Dienstagabend im Parkhaus am Pfalztheater insgesamt sieben Feuerlöscher versprüht zu haben. Das Löschpulver war über eine ganze Parkebene verteilt. Im Pulver stellte die Polizei Schuhabdrücke und eine Fahrradspur fest. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen gehen die Beamten davon aus, dass die Abdrücke zu den Schuhen und einem Fahrrad der Verdächtigen passen. Das Quintett konnte noch im Parkhaus angetroffen werden.



Die jungen Männer erwartet ein Strafverfahren. Ihnen wird der sogenannte Missbrauch von Nothilfemitteln vorgeworfen. Außerdem kommt ein teures Bußgeld wegen des Verstoßes gegen die aktuellen Corona-Regeln auf sie zu. |erf

——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 20.01.2021