Wohnungsbrand verhindert – Essen auf dem Herd vergesen

Eine Anwohnerin hat in der Nacht zum Donnerstag in der Eierstraße vermutlich Schlimmeres verhindert. Die Frau wählte den Notruf, weil bei einem Nachbarn der Rauchmelder Alarm gab. Die betreffende Wohnung war schnell ausgemacht. Wie sich herausstellte, hatte der 49-jährige Bewohner auf dem Herd Essen zubereitet und vergessen. Währenddessen brannte das Essen auf dem Herd an. Nennenswerter Sachschaden ist nicht entstanden. |elz



——————–
#kaiserslautern #kaiserslauterngermany #Lautern #nachrichtenkl #polizei #polizeikl #felix_polizeikl #polizei.rheinlandpfalz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 07.01.2021