Lesetipps von der Buchhandlung “blaue Blume” 07.01.

Kinder-Sachbuch: Britta Teckentrup
Sechs Beine oder mehr. Die Wunderwelt der Insekten
Was krabbelt denn da? Unsere Welt wimmelt nur so von Käfern und Insekten! Es gibt Millionen verschiedener Arten und alle haben ihre Besonderheiten und Aufgaben in unserer Natur. In diesem Buch werden interessante Fakten mit wunderschönen Illustrationen verbunden. Kinder lernen alles über die größte Tiergruppe auf unserem Planeten: Was sind Insekten und wo leben sie? Wann lebten gigantische Insekten auf unserer Erde? Welcher ist wohl der stärkste Käfer? Wer ist der lauteste und welcher der flotteste Flieger unter ihnen? Warum hat der Pfauenauge-Schmetterling überhaupt Augen auf seinen Flügeln? Welche Aufgaben haben Arbeiterbienen im Laufe ihres Lebens? Und vieles mehr…



Bilderbuch
Mac Barnett und Jon Klassen – Dreieck Quadrat Kreis
Dreieck, Quadrat und Kreis sind drei Freunde in den entsprechenden Formen, mit großen Kulleraugen in der Mitte. Jedem von Ihnen haben Mac Barnett und Jon Klassen ein eigenes Bilderbuch gewidmet, hier zusammengefasst in einem Schuber. Es geht um Mut, um Perfektion, um einen fiesen Streit – und vor allem um Freundschaft. Ein nur scheinbar einfaches Bilderbuch über Formen, das bei genauerem Hinsehen mehr und mehr Tiefenschichten enthüllt.
Die Geschichten sind zusammen im Schuber für 45 Euro, einzeln für 15 Euro erhältlich.

Jugendbuch
Sarah Crossan – Wer ist Edward Moon
Der 17-jährige Joe hat seinen Bruder Ed seit zehn Jahren nicht gesehen. Damals wurde Ed verhaftet, weil er einen Polizisten umgebracht haben soll. Jetzt steht der Termin für Eds Hinrichtung fest, und Joe entschließt sich, den Bruder in seinen letzten Wochen zu begleiten. Neben einer bewegenden Brudergeschichte erzählt Sarah Crossan in ihrem Versroman auch von der US-amerikanischen Gesellschaft und vom Justizsystem, in denen die Perspektiven für Jugendliche je nach sozialer Herkunft sehr unterschiedlich ausfallen.

Kinderbuch
Axel Scheffeler/Chantal de Marolles – Der Hund und der Hühnerdieb
Schon wieder hat sich der Fuchs ein Huhn geholt. Der Hund legt sich in der Nacht auf die Lauer – vergeblich. Und so will er sich Hilfe suchen. Doch das Schwein schläft ein, das Schaf hat viel zu viel Angst. Da ist es der Bauer leid und er bittet die Katze um Hilfe. Listig wie sie ist, verspricht sie den Mäusen: »Helft ihr mir, so werde ich euch nie wieder fressen!« Und Mäuse, das wissen wir, sind schlau und zusammen sehr stark. Wer könnte solch ein Märchen charmanter zeichnen als Axel Scheffler, der Illustrator des Grüffelo?

Quelle Text/Bild:
buchhandlung blaue blume
Richard-Wagner-Str. 46
67655 Kaiserslautern

www.buchhandlung-blaue-blume.de

Kaiserslautern, 07.01.2021