E-Scooter: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Am Donnerstagabend erlag der Fahrer eines Elektro-Scooters nach dem Zusammenstoß mit einem Auto seinen tödlichen Verletzungen. Der 27-Jährige befuhr mit seinem Scooter die Donnersbergstraße in Fahrtrichtung Mainzer Straße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 18-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Landkreis Kusel mit seinem Auto die Donnersbergstraße in die gleiche Richtung. In Höhe der Einmündung Gärtnereistraße stieß der Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache mit seiner Fahrzeugfront gegen den vorausfahrenden Elektro-Scooter. Der Fahrer des Zweirades stürzte und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo der Mann aus Kaiserslautern verstarb.



Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Ein Sachverständiger wurde mit Erstellung eines Unfallgutachtens beauftragt. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kaiserslautern 1 unter der Telefonnummer 0631 369 – 1250 oder per Email an pikaiserslautern1@polizei.rlp.de entgegen.|PvD

 

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern,
Logenstraße 5,
67655 Kaiserslautern,

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 25.09.2020