Verkehrskontrolle an der Grundschule in Mehlingen: Tempoverstöße in 30er-Zone

20 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit hat die Polizei am Mittwochvormittag bei einer Verkehrskontrolle an der Grundschule in Mehlingen festgestellt.

Die Beamten nahmen rund zwei Stunden lang mit einem Lasermessgerät die herannahenden Fahrzeuge ins Visier. Von den “Schnellfahrern”, die in dieser Zeit in dem 30er-Bereich erwischt wurden, kamen die meisten mit einer kostenpflichtigen Verwarnung davon.

Ein Fahrer lag allerdings mit 60 Kilometer pro Stunde deutlich über dem Limit. Ihn erwartet ein teures Bußgeld und mindestens ein Punkt in Flensburg. Darüber hinaus erhielt ein Fahrer eine Kontrollaufforderung, weil er seinen Führerschein nicht dabei hatte. |elz

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 08.09.2020