“Sprechstunde Alte Welt” vor Ort am 22.08.2020 in Niederkirchen

Landrat Ralf Lessmeister, Dekan Matthias Schwarz, Verbandsbürgermeister Harald Westrich und Ortsbürgermeister Wolfgang Pfleger laden die Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einer “Sprechstunde” vor Ort ein. Thema ist die Vorstellung der Alte Welt-Initiative der Landkreise Bad Kreuznach, Kusel, Kaiserslautern, des Donnersbergkreises und der evangelischen Kirche. Alle Interessierten haben hierbei die Gelegenheit, ihre Gedanken über unsere ländliche Region in die Leitbildentwicklung einzubringen. Ganz egal ob Sie Ihren Ort als “Alte Welt” oder eher “Rund um die Alte Welt” einordnen.

Wann: 22.08.2020

Uhrzeit: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Ort: Niederkirchen, vor der Filiale der Kreissparkasse

Warum ein Leitbild für die Alte Welt? So groß die Freude unter den Beteiligten ist, dass die Initiative gestartet ist und schon erste Erfolge erzielte, so sehr ist doch allen klar, dass ein solcher Prozess einen langen Atem braucht. Hilfreich ist dabei in jedem Fall ein klares Bild über gemeinsame Bedürfnisse und Ziele sowie eine gute Kenntnis der besonderen Merkmale und Chancen der Region.

Dabei geht es z. B. um Fragen wie: Was genau macht die Region lebenswert? Welche Werte verkörpert sie? Welche Besonderheiten gibt es? Und: Was können wir dafür tun, dass viele unserer typisch ländlichen Merkmale (wieder) besser wertgeschätzt werden? Landrat Leßmeister freut sich mit den beteiligten Bürgermeistern und den Kirchenvertretern sehr darauf, über diese und weitere Fragen mit interessierten Bürgerinnen und Bürger in Austausch zu kommen. Die Ergebnisse aus den Gesprächen fließen direkt in die Leitbildentwicklung ein.

Darüber hinaus können alle Bürgerinnen und Bürger gerne auch jetzt schon individuell ihre Beiträge und Ideen einbringen. Kontaktdaten und weitere Informationen auf www.alte-welt.com.

Quelle Text/Bild:
Kreisverwaltung Kaiserslautern
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Lauterstraße 8
67659 Kaiserslautern

www.kaiserslautern-kreis.de

Kaiserslautern, 13.08.2020