Sanitäter angegriffen – Zeugen gesucht!

Wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Rettungssanitäter sucht die Polizei Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in der Altstadt unterwegs waren. Insbesondere geht es um Beobachtungen gegen 0.30 Uhr im Bereich Raabengasse.

Hier war der Rettungsdienst im Einsatz, um sich um eine hilflose Person zu kümmern und diese zu versorgen. Ein unbekannter Mann, der – vermutlich zufällig – vorbeikam, mischte sich in die medizinischen Maßnahmen ein. Nachdem er zurückgewiesen wurde, schlug der Mann einem Sanitäter gegen die Brust und verletzte diesen dabei leicht. Anschließend flüchtete der Unbekannte.



Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter von der Polizeistreife nirgends mehr gesichtet werden. Von ihm ist lediglich bekannt, dass er ungefähr 1,60 bis 1,65 Meter groß und dunkelhäutig ist. Er trug Jeans und ein rotes T-Shirt und sprach pfälzischen Dialekt.

Zeugen, die den Mann kennen oder ihn auf seiner Flucht gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 / 369 – 2150 mit der Polizeiinspektion 1 in Verbindung zu setzen. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 10.08.2020