Autos mutwillig beschädigt

Zwei Autos sind diese Woche im Stadtgebiet mutwillig beschädigt worden. Die Polizei sucht nach den Verursachern und bittet unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2150 und – 2250 um Zeugenhinweise auf mögliche Täter.

Am Donnerstag meldete sich ein Anwohner der Wormser Straße und teilte mit, dass sein Auto zerkratzt wurde. Tatzeit war am Mittwoch zwischen 15 und 20 Uhr. Der Wagen stand zu dieser Zeit vor seinem Haus. Am Abend stellte er die Beschädigungen an der hinteren Tür auf der Fahrerseite fest. Sachschaden: mehrere hundert Euro.



Am Donnerstagnachmittag meldete sich auch ein Fahrzeugbesitzer aus der Posener Straße. Er zeigte an, dass unbekannte Täter an seinem VW Tiguan die Heckscheibe eingeschlagen haben. Gestohlen wurde aus dem Fahrzeug nichts; die Täter drangen nicht in den Wagen ein. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Der Schaden liegt auch hier bei mehreren hundert Euro.

Zeugen, die zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 16 Uhr, etwas beobachtet haben, werden gebeten, mit der Polizeiinspektion 2 Kontakt aufzunehmen. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeipräsidium Westpfalz
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 07.08.2020