Arbeiter stirbt bei Betriebsunfall

Ein Mann ist am Mittwoch in einem Maschinenbauunternehmen bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der 37-Jährige arbeitete an einem Brennofen. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich die tonnenschwere Tür des Ofens und begrub den Mann unter sich. Der Arbeiter verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Hierzu wurde ein Gutachter beauftragt. |erf



Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 28.05.2020