Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V.: Checkliste für digitale Konferenz-Werkzeuge

Konferenzsoftware wie Zoom, Teams oder Jitsi wurde in den vergangenen Monaten populär. Das Nationale Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit (Athene) hat jetzt Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit an diese Werkzeuge zusammengestellt. Neben einem sogenannten White Paper mit einer ausführlichen Einführung bietet das Forschungszentrum eine einfache allgemeinverständliche Checkliste, die auf einer einzigen Seite Platz findet.



Die dort abzuhakenden Fragen haben es allerdings in sich: Fragen nach dem „Verarbeitungsort“ einer Videokonferenz in Zoom beispielsweise lassen sich nur schwer beantworten.

•Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit (Übersicht bei Athene)

•Auswahl und Nutzung webbasierter Kommunikationsdienste (PDF, 32 Seiten, 0,5 MB)

•Checkliste für digitale Meeting-Tools (PDF, eine Seite, 0,2 MB)

 

Quelle Text/Bild:
Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V.
Adolf-Kolping-Str. 4
55116 Mainz
www.ea-rlp.de

Kaiserslautern, 26.05.2020