Brand in einer leerstehenden Halle

In einer Lagerhalle im Bereich Eselsfürth ist es in der Nacht zu Freitag aus noch unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Gegen 0.40 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle zunächst Brandgeruch und starker Rauch aus dem Pre-Park gemeldet. Die ausgerückte Polizeistreife konnte das Feuer jedoch nicht im Pre-Park, sondern auf dem ehemaligen Militärgelände im Bereich Eselsfürth in einer leerstehenden Halle lokalisieren. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Flammen bereits bis zur Dachkonstruktion ausgebreitet.



Durch den Brand wurden rund 200 Quadratmeter Dachfläche beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 22.05.2020