Radfahrer schwer verletzt – 17-jähriger Biker mit Rettungsdienst ins Krankenhaus

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in der Berliner Straße am Dienstag schwer verletzt worden. Der 17-jährige Biker war in Richtung Pariser Straße unterwegs, als gegen 7.45 Uhr ein Auto aus dem Blechhammerweg einbog und ihm die Vorfahrt nahm. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrrad und dem Pkw, wobei der Radler stürzte und sich verletzte. Der Jugendliche wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.



Die 21-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Fahrrad und Pkw wurden beschädigt; die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. |cri

Quelle Text/Bild:
Polizeidirektion Kaiserslautern
Logenstraße 5
67655 Kaiserslautern

www.polizei.rlp.de

Kaiserslautern, 20.05.2020