Lesetipps von der Buchhandlung “blaue Blume” 14.04

Roman
Eva Völler – Ein Traum vom Glück
Eva Völler ist mit “Ein Traum vom Glück” ein sehr lesenswerter, ans Herz gehender und facettenreicher Roman über die Nachkriegsjahre im Ruhrgebiet gelungen – “ihr Herzensbuch”, wie die Autorin im Nachwort schreibt. Die Beschreibungen sind so lebendig, dass man fast Oma Mines Bratkartoffeln riechen kann, und den vielschichtigen, authentischen und sympathischen Charakteren merkt man die Liebe der Autorin für sie auf jeder Seite an.
Es ist 1951, bei Mine ist seit Kriegsende ihre Schwiegertochter Katharina aus Berlin mit den beiden Töchtern untergekommen. Und dann steht auf einmal Mines Enkel Johannes vor der Tür: Er ist aus russischer Kriegsgefangenschaft heimgekehrt, was auch Mines Hoffnung verstärkt, dass auch ihr Sohn, Katharinas verschollener Mann, noch lebt. Während einerseits die Schrecken des Krieges, Armut, Entbehrungen und Verlorenheit noch deutlich spürbar sind, haben sich auch Lebensfreude und Zukunftsstreben zurück ins Leben gedrängt: Fabrikneue VWs rasen durch die Straßen, die lebenslustige Katharina träumt von einem eigenen Modeatelier, und es ist herrlich zu lesen, wie die neunjährige Tochter von Katharina, Bärbel, mit den Verboten und Regeln ihrer Mutter umgeht bzw. wie sie diese umgeht. Und dann verlieben sich Katharina und Johannes …



Roman
Delphine de Vigan – Dankbarkeiten
Von Delphine de Vigan, deren meisterhaftes Buch “Loyalitäten” Sie hoffentlich kennen, ist nun ein charmanter und sympathischer Roman über ein ernstes Thema erschienen. Fesselnd geschrieben, mal traurig, mal humorvoll und immer mit Gefühl und Wärme.
Die alte Michka, bisher selbstständig und unabhängig, wird orientierungslos, ängstlich und leidet unter Wortfindungsschwierigkeiten. Sie gibt ihre Wohnung auf und zieht in eine Seniorenresidenz. Zwei junge Leute, Marie, ihre Ziehtochter, und Jerome, der Logopäde, kümmern sich liebevoll um sie und helfen ihr einen letzten, großen Wunsch zu erfüllen. Aus diesen drei Perspektiven wird Michkas Geschichte erzählt.
“Dankbarkeiten” ist ein mitreißender, berührender und feinfühliger Roman, der von Alter und Tod, Erinnerung und Demenz und vor allem von Dankbarkeit erzählt. Wie oft sagt man “Danke”? Wie zeigt man seine Dankbarkeit und was, wenn man sie nicht oder nicht mehr zeigen kann?

Kinderbuch
Marion Bataille – ABC 3D
Ein sensationelles, unvergleichliches Buch für Groß und Klein und perfekt, um in den schulfreien Zeiten den Kindern das ABC beizubringen! Das “ABC 3D” von Marion Batailles stellt die Buchstaben des Alphabets auf einer Doppelseite vor; bisweilen auch gekonnt zwei Buchstaben auf einer Seite – und fast alle poppen auf, manche wirken auf andere Art und Weise dreidimensional: Das I bekommt durch das Bewegen der Buchseite zwei Dreiecksflügel, die es zum K machen; O und P erhalten mithilfe einer Transparentpapierseite Beinchen, sodass dort Q und R stehen, das 3D-U ist filigran geschnitten, und das V wird zum W gespiegelt. Wir sind von diesem kleinen Meisterwerk unglaublich begeistert!

Sachbuch
Patricia Cammarata – Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss!
Mit einem Augenzwinkern zitiert Patricia Cammarata im Titel ihres Ratgebers zum Medienkonsum: “Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss!”. Aber wie es besser und vernünftiger geht, wie Sie mit Ihren Kindern “tiefenentspannt durch den Mediendschungel” gelangen, können Sie in diesem Buch lesen und lernen. Cammarata, Diplompsychologin und Fachfrau für Digitalisierung, schreibt professionell, gelassen und unterhaltsam über die Aufgabe der Eltern, Kinder zu digital mündigen und verantwortungsvollen Mediennutzern zu erziehen. Mit Fakten, Verstand und Verständnis erklärt uns die Autorin sehr viel Nützliches, Wissenswertes und Anwendbares zu YouTube, Hate-Speech, WhatsApp-Chats, Cyber-Mobbing, TikTok und andere visuelle Plattformen, (Kinder-)Fotos im Netz und Computerspiele. Mit sehr amüsanten Schaubildern von Katja Berlin.

Quelle Text/Bild:
buchhandlung blaue blume
Richard-Wagner-Str. 46
67655 Kaiserslautern

www.buchhandlung-blaue-blume.de

Kaiserslautern, 15.05.2020